Ach, Sie Glauben nicht an Alte Sagen um Hexen, Ruhelose Seelen den Teufel und Hinzelmänchen?

Nun, lassen Sie sich überraschen wie viel Historische Warheit in den Aachens alten sagen steckt. 

Wohl keine Stadt dürfte sich rühmen, einen so reichen Schatz an Sagen und Legenden zu besitzen, wie ihn die alte Kaiserstadt Aachen aufweiset. Wie könnte es auch anders sein? Sie war der Lieblingssitz Karls des Großen, in ihren Mauern erdachte er die Pläne zur Besiegung einer halben Welt, hier war es, wo die Gesandten der Könige aller Welttheile sich ihm mit Geschenken naheteu und bald um Friede und Freundschaft baten, bald ihn als Schiedsrichter und Beschützer anriefen.

 

Die Thaten seines Armes erweckten Staunen und Schrecken, die Macht seines Geistes erregte Bewunderung und Ehrfurcht, der Ruhm seines Namens erscholl durch alle Welt. Licht und Aufklärung gingen von seinem Throne aus, das Christenthum fand in ihm seinen tapfersten Vorfechter, seinen kühnsten und eifrigsten Verbreiter und Schirmherrn.

(Dr. J Mueller, 1858)

Nächtliche Führung durch das historische Aachen zu den Schauplätzen uralter Sagen und Legenden.

Tauchen Sie ein, in fast vergessene Sagen aus frühester Aachener Zeit.

Entscheiden Sie am Ende selber,  was der Feder des Schreibers entsprungen und was sich tatsächlich im alten Aachen zugetragen hat.

Die Führung daurt ca. 2 Stunden Der Preis beträgt 12,-- Euro pro Person.

 

 

- Erfahren Sie während unserer Führung durch das nächtliche Aachen:

 

- Wie es den Tempelrittern in Aachen erging und was mit Ihren rastlosen Seelen geschah.

- Wer die Hexe Mobesin war und wie Sie im Schatten der Barbarossamauer Ihr Unwesen trieb.

- Lassen Sie sich in  Aachens Gassen erzählen wie es zur Legende des Werhaften Schmiedes kam.

- Was die Aachner Klappergasse mit der Dom-Einweihung zu tun hat, und wie Gott dabei seine Hand im Spiel hatte.

- Hören Sie,  wie es einem buckligen Musikanten erging,  der in der Quatembernacht  auf Aachens Hexen traf.

- Begegnen Sie mutig dem wohl furchtbarsten aller sagenhaften Gestalten , dem Aachener Baakauf.

- Hören Sie schließlich, wie und wann Kaiser Karl verstarb.

 

Dies Alles,  an den von den Verfassern der Sagen und Legenden gewählten historischen Schauplätzen

im Herzen Aachens.

 

Erfahren Sie dabei interresante Fakten über die historischen Plätzen und Gebäuden die wir auf unserer Tour besuchen.

Os Oche Tour 1

Karls Sagenhafte Stadttour

Startpunk: Am Super C, Templergraben 56, Aachen 

Endpunk: Vor dem Rathaus Aachen 

Startzeit: Wechselnd Terminbestätigung beachten 

Dauer: ca. 2 Stdt. (Wegstrecke ca. 2,7KM)

Tourpreis: € 12,00 incl. Öcher Pilgerbrot & Pilgerwasser

Für jedes Alter geeignet

Natürlich wissen wir als Aachener um die Rolle des Teufels beim Dombau. Selbstverständlich wissen wir wo wir seinen Daumen finden. Auch wie der Lousberg entstanden ist,  ist uns Allen bekannt.

 

Aber wie erhielt die Klappergasse ihren Namen? Wer war Dauto der Glockengießer? Was hat es mit dem Ring der Fastrada auf sich? Wie heilte Kaiser Karl die Pest? Was geshah in der Quatembernacht mit dem Buckligen Musikanten?

Wie erging es den Herren von Jülich im Angesicht des Werhaften Schmieds?

Folgen Sie uns durch Aachen's dunkle Gassen!


Spazieren Sie mit uns durch das nächtliche Aachen zu den Schauplätzen fast vergessener Aachener Sagen. Erleben Sie das historische Aachen mit einem Schaudern und Staunen.

Wie schon zu Karls Zeiten kann es sein, das uns in Aachens  Gassen Hexen, klappernde Gestalten in güldenen Gewändern, streitbare Schmiede und ruhelose Seelen begegnen.

Aber keine Sorge Aachens Hinzemännchen, Karls bester Wein und Gebäck geleiten uns sicher durch die Nacht.

Aachen, Stadtfuehrung Aachen, Stadtfuehrungen Aachen, Stadtführung Aachen, Stadtführung Aachen, Stadttour Aachen, Aachen Tourismus, Hotel Aachen, Übernachtung Aachen, City Tour Aachen, City Tours Aachen, Guided Tour Aachen, Tour Guide Aachen, Stadtführer Aachen, Stadtführerin Aachen, Aachen Touren, Sehenswürdigkeiten Aachen, Aachen erleben, Aachen erkunden, Dom Aachen, Marienkirche Aachen, Münster Aachen, Karl der Große, Route Charlemagne, Charlemagne, Rom, Römische Geschichte, Römer, Carolinger, Staufer, Kaiser Karl, Carolus Magnus, Barbarossa, Stadtmauer, Mittelalter, Hostel Aachen, Katschof, Grashaus, Goldener Schwan, Goldenes Einhorn, Ratskeller Aachen, Rathaus Aachen, AKV, Aachener Karneval. Ponttor, Marschirtor, Marschiertor, Bahnhof Aachen, Aquis Plaza, Aquis Granum, Quellen Aachener Aachener Quellen, Heilquellen, Schwefelwasser, Elisenbrunnen, Quellen Aachen, Domschatzkammer Aachen, Hühnerdieb, Hühnermarkt, Couven, Couvenmuseum, Zeitungsmuseum Aachen, Heisse Quellen, Quellen, Römerquelle, Julius Caesar, Rethel Fresken, Albrecht Dürer, Geschichte Aachen. Geschichte Aachens, Aachener Geschichte, Bunker Aachen, Bunker, Bunkerführung, zweite Weltkrieg, Schlacht um Aachen, Oberst Wilck, Graf Schwerin, Hochbunker, Krieg in Aachen, Zerstörung Aachen, Bad Aachen, Au Banan, Au Huur, Öcher Platt, Öcher Wörter, Aachener Platt, Printe, Aachener Printen, Schokoladen Printen, Printen Likör, Lambertz, Nobis, Schokolade, Napoleon, Feuerstein, Lousberg, Weltkulturerbe, UNESCO, Büchel, Baakauv, Buchkremer, Münsterplatz, Puppenbrunnen, Prinzessin Elise, Schinkelbau, Schinkel, Annastrasse, Anna Kloster, Kloster, Elisabeth Halle, Schervier Koster, Elisengallerie, Kaufhof, Willi Brand Platz, Adalberts Kirche, Adalberts Berg, Adalbertsteinweg, Junkersmühle, Roßkapellchen,  

Service Telefon: +49 (0)241 41200412          E Mail: service@osoche.de 

Impressum          A G B          Datenschutzerklärung          Widerrufsbelehrung        Kontakt